Gut Ding braucht Weile…

Erntebeginn im Naturgarten

Die gelben Wiesen sind verblüht und der Löwenzahn hat Glockenblumen und Margeriten die Bühne überlassen. Aus den Löwenzahnblüten haben wir gemeinsam mit Orangen und Ingwer einige Töpfe Sirup angesetzt und freuen uns jetzt auf die Eröffnung der Erntesaison!

Während in niedriger gelegenen Teilen Österreichs schon der Holunder blüht, steht bei uns derzeit das Rhabarber-Entsaften am Programm. Dazu werden die Rhabarberstangen gewaschen, samt roter Schale klein geschnitten und im Dampfentsafter einige Stunden lang entsaftet. Die Ausbeute ist zwar mengenmäßig nicht überwältigend, dafür aber kitschig rosarot und sehr aromatisch.

Gemeinsam mit Minze angesetzt ergibt der Rhabarber-Minze Sirup ein wunderbar erfrischendes Frühsommergetränke!

Eure Familie Haselgruber

Nerven bewahren und den Frühling genießen!

Derzeit scheint alles Kopf zu stehen, die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff.

Alle? Nein! Die Krokusse kümmern sich nicht um Viren, die Knospen der Bäume brechen auf, die ersten Hummeln landen auf den Blüten und die Salatpflanzen wollen ins Freie.

Glücklich, die einen Garten haben oder in der Natur wohnen. Wir können garteln, spazieren, planen und am Abend müde wie immer ins Bett fallen.

Gerade jetzt ist die ideale Zeit, sich um Saatgut für den Garten oder Balkon zu kümmern! Wenn Sie noch etwas Platz im Garten haben (oder im Topf auf der Terrasse), probieren Sie doch heuer einmal Stangenbohnen aus! Sie sind ideal als saisonaler Sichtschutz, brauchen wenig Platz und liefern gesunde UND schöne Bohnen, manche Sorten können auch als Fisolen gegessen werden.

In unserem Webshop finden Sie zahlreiche, wunderschöne Bohnensorten, die darauf warten, ab Mitte Mai in die Erde gesteckt zu werden.

Alle wurden bei uns im Oberen Mühlviertel angebaut und haben sich in unserem rauen Klima bewährt.

 

Viel Spaß beim Aussuchen und Anbauen wünscht

Familie Haselgruber

Bohnen: bunt – köstlich – gesund

Während es draußen stürmt und regnet (leider nicht schneit…), dreht sich bei uns drinnen derzeit alles um die Bohne.

Groß und Klein helfen zusammen beim Auslösen der letztjährigen Bohnenernte. Immer wieder ist es schön, die trockenen Schoten aufzubrechen und die wunderschön gemusterten, bunten Bohnenkerne herauszulösen. Da unser Bohnenacker nicht sehr groß ist (wir konzentrieren uns auf große Vielfalt statt auf Menge), wird diese Tätigkeit noch händisch statt mit Maschinen vorgenommen.

Gibt es hier im Mühlviertel überhaupt eine Bohnen-Dreschmaschine wie in der Steiermark?…

Nach sorgfältiger Sortierung kommen nur die schönsten und sortentypischsten Bohnen in kleine Pergamentsäckchen zum Verkauf.

Bohnen anzubauen ist nicht schwer. Sicher findet sich auch in Ihrem Garten ein kleines Plätzchen dafür. Eine Anbau-Anleitung bieten wir auf unserer Homepage unter “Interessantes”.

Verarbeitungstipps rund um die Bohne gibt’s in Kürze.

Ihre Familie Haselgruber

Erinnerungen an den Sommer…

Wir haben den Duft des Sommers ins Glas gefüllt:

— Melone-Lavendel-Prosecco Marmelade
— Scharfe Paradeis Chutney

Zuckermelonen aus dem Mühlviertel! In unserem Folientunnel fühlten sich die Pflanzen heuer pudelwohl und lieferten einige Kilo duftende Ernte!

Das Rezept für das würzig-scharfe Tomaten Chutney haben wir von unserer heurigen Australien-Reise mitgebracht. Es stammt von unserer lieben Kathy aus Dorrigo, NSW (Ostküste), die derzeit mit verheerenden Waldbränden rund um ihr Haus zu kämpfen hat… Thanks Kathy!

Die Sorten sind online (www.pressmayr.at), im Selbstbedienungs-Kastl sowie persönlich ab Hof erhältlich. Einfach kurz anrufen!

Frohen Genuss wünscht
Familie Haselgruber

Ab-Hof Verkauf rund um die Uhr!

Endlich ist es soweit…
Unser neues Selbstbedienungs-Kastl ist „on air“!

+ direkt an der Landesstraße zwischen Aigen-Schlägl (Gartenschau) und Haslach sowie am Nordwaldkamm-Wanderweg gelegen

+ Pressmayr-Köstlichkeiten unkompliziert rund um die Uhr einkaufen

+ edle Geschenkverpackungen für spontane Mitbringsel

+ kühle Erfrischungen für durstige Auto- oder Radfahrer und Wanderer: Böhmerwald Cola, G‘spritzter Apfelsaft, Holler-, Lavendel-, Rosen-Kracherl,…

 

> Zu einer Grillparty eingeladen und kein Gastgeschenk zur Hand?

> Auf dem Weg zur Geburtstagsfeier und die Geschäfte haben schon zu?

> Ein kleines Dankeschön für Oma benötigt und keine Ahnung was ihr gefallen könnte?

Dann ab zu unserem Kastl, da wird jeder Genießer fündig!

Wir freuen uns auf euch – und danke im Voraus für eure Ehrlichkeit!
Familie Haselgruber

Saisonstart!

Die üppig gelb blühenden Löwenzahnblüten haben in unserer “Einkochwerkstatt” den Produktionsbeginn für 2019 eingeläutet.

Gestern habe ich die ersten Töpfe mit Löwenzahnblüten Sirup angesetzt: viiiele Blütenköpfe, Orangen- und Zitronenscheiben und etwas frischer Ingwer.

Ab heute ist der Löwenzahnblüten Sirup ab Hof und im Webshop erhältlich!

Liebe Frühlingsgrüße aus dem Mühlviertel
Eva

Lieber Frühling, ich wär soweit!

Jetzt lässt sich der Frühling auch bei uns nicht mehr aufhalten – trotz Schnee im Garten…

Nach einer wohltuenden Pause in „down under“ sind wir jetzt fleißig dabei, Vorbereitungen für die kommende Saison zu treffen: In den Saatschalen keimen Chilis, Paprika, Melanzani und Tomaten und unsere Saatgutschätze des letzten Jahres werden in Sackerl gefüllt.

Über 60 verschiedene Bohnensorten aus der ganzen Welt erfreuen unser Gärtner- und Sammlerherz und sind in unserem Webshop erhältlich.

Bohnen sind DAS Gemüse der Zukunft! Und übrigens auch in kleinen Gärten oder auf Terrassen kultivierbar. Also, heuer ausprobieren und sich über die Vielfalt freuen!

Ihre Familie Haselgruber

Alle Jahre wieder…

Jetzt beginnt die Saison der Märkte, an denen wir wieder teilnehmen.

Wir haben das ganze Jahr lang in liebevoller Handarbeit viele kulinarische Geschenkideen für Weihnachten vorbereitet. Da wird jeder Genießer fündig!

Der nächsteTermin, um unsere Produkte kosten, riechen, sehen und kaufen zu können:

SONNTAG, 25. NOVEMBER 2018
ADVENTMARKT im Pfarrstadl St. Oswald bei Haslach

“Der Verein Oswald Aktiv veranstaltet am 25. November den „Oswalder Adventmarkt“ im Pfarrstadl. In einem einmaligen Ambiente erwartet den Besucher Handarbeit und Kunsthandwerk aus der Region, hausgemachte Spezialitäten und natürlich Adventkränze und -schmuck. Fürs leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt und wir überraschen mit so mancher weihnachtlichen Leckerei um sich auf die besinnliche Zeit einzustimmen. Der Reinerlös wird für weitere Bauaktivitäten verwendet. Im Zuge des Adventmarktes wird auch wieder ein Topothek-Tag (ab 9.30 Uhr) im Pfarrheim abgehalten.”

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Familie Haselgruber

Die Diva kommt zum Schluss

Wenn alle anderen Früchte, Kräuter und Gemüse schon abgeerntet sind und den Weg in Gläser, Lager oder Tiefkühltruhe gefunden haben, ist sie dran: die Quitte.

Diva deshalb, da sie jeden mit ihrem betörend-intensiven Duft in ihren Bann zieht. Und dennoch aufgrund ihrer Härte so schwer zu verarbeiten ist.

Man darf sich davon nicht abschrecken lassen – ich zerhacke sie “einfach” mit einem scharfen Küchenmesser und entsafte sie dann im Dampfentsafter. Köstlich, dieses Aroma – als Sirup, Gelee oder Marmelade.

Warum haben nicht mehr Menschen Quittenbäume in ihren Gärten???